Werbung


Handaufzucht von Fundvögeln
Artikel geschrieben von Horst Edelmund

WICHTIG: Jungvögel - im Zweifelsfall lassen, wo sie sind.


In jedem Frühjahr und Frühsommer das gleiche Bild bei Stadtbekannten Vogelfreunden, es klingelt an der Haustür und Kartons mit Jungvögel werden abgegeben, die angeblich irgendwo hilflos gefunden worden sind. Viel Leid könnte diesen Vögeln erspart bleiben, wenn man sie dort läßt, wo man sie gefunden hat. Denn nur in Ausnahmefällen sind diese Vögel wirklich hilflos.

Völlig falsch wäre es jetzt, den Altvögeln diese Arbeit abzunehmen. Denn alles was wir an Ersatznahrung zu bieten haben, ist schlechter als das, was Vogeleltern in der freien Natur für ihren Nachwuchs heranschaffen. Instinktiv kennen die Alten das für ihren Nachwuchs optimale Futter. Auch Vogelarten die sich das gesamte Jahr über von Körnern ernähren, stellen sich während der Brutzeit um und transportieren Insekten aller Art heran, um Mangelerscheinungen zu vermeiden aufgrund einer einseitigen Ernährung.


Kommt man aber einmal in eine Situation, wo so ein Jungvogel deine Hilfe braucht, ist immer Eile geboten. Da schon nach kurzer Zeit Mangelerscheinungen auftreten können, ist Eile geboten. Zunächst geben wir ein paar Tropfen Wasser in den Schnabel. Der Vogel darf jetzt nicht in der Rückenlage sein, er muß gerade gehalten werden. damit das Wasser nicht in die Luftröhre kommt. Jetzt müssen wir feststellen mit was für eine Spezies wir es zu tun haben, damit ein optimales Ersatzfutter zusammengestellt werden kann.

Die Methode wie dem Vogel das Futter am besten gegeben wird ist unterschiedlich, es kommt auf die Vogelart an. Ich habe die besten Erfolge mit unterschiedlich großen Futterspritzen gemacht. Die Fütterungszeiten bei ganz kleinen Vögeln alle halbe Stunde, ab den 12. Tag alle Stunde sonst zeigt der Vogel Krankheitserscheinungen und die Arbeit war um sonst. Der Vogel dankt es ihnen sie werden es sehen.


Copyright: Horst Edelmund
, Deutschland

Aktuelle Angebote


Kletterstrick für Papageien ca. 100 cm RESTPOSTEN
9,95 Euro 8,50 Euro
Montana Cages San Diego II Platinum
179,90 Euro 150,00 Euro
bunny Allgäuer Frischgras-Heu Blüten Inhalt 0,5 kg
3,80 Euro 3,20 Euro
Montana Cages San Diego II Platinum
179,90 Euro 150,00 Euro
Graupapageien, Lantermann - Cadmos Verlag
9,90 Euro 5,00 Euro
Mucki Vogelwiese
2,30 Euro 1,15 Euro
Niströhre RESTPOSTEN
2,95 Euro 2,50 Euro
Quiko Classic Inhalt 5 kg
16,10 Euro 13,95 Euro

 

 

www.commvote.de
Besucher seit 2.9.2009 um 1:20 Uhr: Zähler von 
www.Zugriffszähler-Besucherzähler.de